Der Seniorenrat

SPRACHROHR der älteren Generation
Sprechstunden im Stadtbezirk 10:
 "zentrum  plus", Garath- Diakonie, Fritz-Erler-Str. 21

Beratungen und Gesprächskreise

Die Mitarbeiterinnen  der Psychologischen Beratungsstelle stehen Eltern, Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen  mit ihrem Hilfsangebot zur Verfügung.

An wen richtet sich das Angebot? Eltern wenden sich an uns, wenn;

- sie Fragen zur seelischen und geistigen Entwicklung ihrer Kinder haben
- sie beunruhigt sind durch Auffälligkeiten wie Ängste, Schlafstörungen, fehlende Konzentration, große Unruhe, Agressivität, u.a
- Schwierigkeiten im Kindergarten oder in der Schule bestehen
- es Streit in der Familie oder in der Partnerschaft gibt
- sie persönliche Probleme haben
- sie an Trennung denken oder in Trennungs- oder Scheidungssituationen leben


Jugendliche und junge Erwachsene können sich unabhängig von ihren Eltern an uns wenden.

- Einzelberatung
- Elternberatung
- Familiengespräche
- Training


Unsere Grundsätze

  1. Freiwilligkeit
    Wir beraten Menschen, die sich selbst entschieden haben, zu uns zu kommen  
  2. Schweigepflicht
    Wir unterliegen der Schweigepflicht und leiten keine Informationen ohne Ihr Einverständnis weiter   

So können Sie sich anmelden
Sie können sich bei unserer Sekretärin telefonisch oder persönlich anmelden und einen Termin vereinbaren.
Im ersten Gespräch planen wir dann die weiteren Schritte gemeinsam mit Ihnen.
Sekretäriat 0211-7004099
Dipl.psychologin (RUS) Alexandra Dillmann 0176-66646719    


Rechtsanwaltin Martina Groth

  • Mein Name ist Martina Groth und ich bin bereits seit  vielen Jahren im Familienrecht und Mietrecht als Rechtsanwältin tätig. Seit Mai 2012 habe ich in Hellerhof eine eigene Rechtsanwaltskanzlei. Das Beratungsangebot meiner Kanzlei richtet sich insbesondere an Familien, auch Familien mit Migrationshintergrund. Mein Fachwissen im Bereich des Familienrechts und Mietrechts habe ich durch die mit Erfolg bestandenen Fachanwaltslehrgänge im Familienrecht und Mietrecht nachgewiesen.
  • Mein Anliegen ist es für Familien im Falle von Trennungen, Scheidungen, bei häuslicher Gewalt, bei Sorgerechtsproblemen, bei Schwierigkeiten mit Behörden bzw.  Jugendämtern sowie bei Mietproblemen anwaltlich tätig zu werden.
  • Die Kosten meiner Beratung werden bei geringem Einkommen über Beratungshilfe oder Verfahrenskostenhilfe von der Staatskasse getragen.

    Sprechstunde bei Frau Vohwinkel !

Beratung rund um das Alter Jeden 2. Dienstag im Monat von 11-12 Uhr bei Kin-Top, sowie nach Vereinbarung (Hausbesuche).
Beratung: Frau Regina Vohwinkel vom „zentrum plus“ Garath. Bei Bedarf auch in russischer Sprache.
B i t t e  i m  V o r a b a n m e l d e n! ! ! ! !
- Insbesondere: Vorbereitung auf das Alter
- Hilfsbedarf im Alter
- Pflegebedürftigkeit - Ambulante Versorgung
- Demenz
- Pflegeheimplatz und Kurzzeitpflege
- Beratung für pflegende Angehörige
- Beratung bei psychisch veränderten
- Angehörigen
- Psychosoziale Beratung
Info : Kin-Top Tel.: 0211 700 40 99

Leiterin der Integrationsagentur Elina Chernova

Integrationsagentur NRW. Kin-Top Düsseldorf-Garath

Zielsetzungen der Integrationsagentur:

Gemeinsam mit Zugewanderten und Einheimischen
Integrationsagenturleitung: Elina Chernova. Sprecherin des Netzwerks Integrationsagenturen Düsseldorf

Was ist eine Integrationsagentur leicht erklärt  weiter in Youtube  -->>>

Online-Fachveranstaltung
"Diskriminierung, Stigmatisierung und Beschimpfungen an Schulen"  weiter in Youtube  -->>>

An die Organisationen, die in Garath soziale, kulturelle und bildende Integrationsarbeit leisten

Liebe Garather!

Wir möchten Ihnen mit diesem Schreiben unsere Aufgabe als staatlich anerkannte Integrationsagentur vorstellen und Ihnen anbieten, in der Zukunft intensiver mit uns zu kooperieren und unsere Leistungen abzufordern‘.

Integrationsagenturen in Nordrhein-Westfalen sind  wie folgt von der Landesregierung NRW offiziell definiert:

Die Arbeit der Integrationsagenturen ist darauf ausgerichtet,
- in Stadtteilen mit sozialen Problemlagen die Eigeninitiative von Migrantenselbstorganisationen zu fördern und zu unterstützen,
- dort zu helfen, wo es im Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft zu Problemen kommt,
- Einrichtungen der sozialen Versorgung – vom Kindergarten über das Krankenhaus bis hin zum Seniorenheim – dabei zu unterstützen, die Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zu erreichen und angemessen zu informieren und zu versorgen,
- das vorhandene bürgerschaftliche Engagement im Bereich der Integration weiter zu qualifizieren und auszubauen.

Als Mitarbeiter/in in Integrationsagenturen verstehen wir uns als Mitgestalter der sozialen Wirklichkeit in einer Zuwanderungsgesellschaft. Gemeinsam mit Zugewanderten und Einheimischen initiieren und begleiten wir Änderungsprozesse und Projekte.

Unsere Aufgabe ist es, Integrationsprobleme und -chancen zu erkennen, zu benennen und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den freien und öffentlichen Trägern und den Migranten Selbstorganisationen nach Unterstützungen und Lösungen zu suchen.

Wir möchten Beiträge für eine wirksame Integration in dem Stadtteil Düsseldorf-Garath anregen, Bewusstsein für die Aufgaben schaffen, Potenziale aktivieren, Menschen zusammenführen und Einrichtungen interkulturell kompetent begleiten.

Es soll die soziale Infrastruktur verändert werden und weitere interessierte Ehrenamtler sollen informiert und gewonnen werden.

Wir sind für Sie von Dienstag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr erreichbar und freuen uns
Ihre Fragen und Probleme fachkompetent zu beantworten:

per Telefon: 0211 - 698 71 231, 0179 122 97 50
per E-Mail:   chernova@kin-top.de

Adresse:  Wilhelm-Kreis-Straße 2, 40595 Düsseldorf-Garath