Geschickte Hände

Projekt "geschickte Hände für Kinder und Erwachsene!"
Jeden Mittwoch von 16.00 bis 16:45 Uhr und von 17:00 bis 17:45 Uhr
bei Kin-Top stricken kostenlos!
Socken und Söckhen, Mütze, Schals, Pullover, Cardigans und Kleider.
Accessoires: Etuis für Handys, Stirnbänder, gestricktes Spielzeug.
Können Sie das nicht? Wir werden zusammen lernen!
Schon vergessen? Wir werden das zusammen machen.

Mit freundlichen Grüssen
Kin-Top
 

"Jugend musiziert"

Kin - Top e.V. im Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" 2017

Wir gratulieren zum

1. Preis Leon Vilents, 15. Jahre, Klavier - Klasse von Rodion Yaliev, Kin-Top
2. preis Leonid Demikhovskiy, 9.Jahre, klavier - Klasse von Elena Mogilevska, Kin-Top
3. Preis Ilija Vasilenko, 12.Jahre, klavier - Klasse von Elena Mogilevska, Kin-Top

Kin-Top Informationsfilm

Kin-Top Informationsfilm

Der Verein KIN-TOP e. V. - Kinder in Topform  (Film sehen)  setzt sich für Kinder und Jugendliche ein und betreibt im Düsseldorfer Süden ein Förderungszentrum am Standort Stettiner Str. 120. Das Förderungszentrum KIN-TOP ermöglicht seit 2003 erfolgreich Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Integrationskurse) eine soziale Integration insbesondere durch  Förderung und Bildung. Seit Bestehen unseres Vereins haben rd. 1.500 unterschiedliche Kinder und Jugendliche aus 16 Nationen unsere Angebote in Anspruch genommen. Aktuell besuchen 600 Kinder, Jugendliche und Erwachsene wöchentlich regelmäßig unsere laufenden Kurse und offene Angebote. Dabei können die Teilnehmer/innen unter 300 unterschiedlichen Angeboten wählen.
Alle unsere Videos ---->>>>

Unsere Videos

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal

"Menschen stärken Menschen"


* Das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ ist gestartet. Wie genau so eine Patenschaft aussehen kann, entscheiden die Beteiligten individuell: Die einen brauchen Hilfe bei der Suche nach einer Kita, andere wollen die Einkaufsmöglichkeiten in der direkten Umgebung kennenlernen oder einfach in der Freizeit gemeinsam etwas unternehmen. wink
weitere Info  ---->>>>


* Projekt "Samo.fa" - laugh
Samstag 26.November, Stadtmuseum Düsseldorf: (weitere Info --->>>)   & und  Zeitplan   ----->>>>

•Begrüßung
•Workshop zum Thema „Integration durch Migrantenengagement"
•Podiumsdiskussion und Erfahrungsaustausch „Ehrenamt mit Migrationshintergrund und Stadtleben"
•Diashow „Mein Land"
•Museumsführung in deutsch und arabisch/farsi für Erwachsene und Kinder
•Tanz, Gesang u.a
•Performance
•Buffet mit länderspezifischen Leckereien

Für unsere kleinen Gäste:
•Schattentheater und Zauberer
•Kreative Werkstatt für Kinder
•Musik, Tanz und Gesang – mit Kindern

Fit in Deutsch

Liebe Eltern! Ihre Kinder werden bald eingeschult?

Wir bieten Ihnen ein neues Projekt an!

„Fit für die Schule“ findet dienstags um 16.00 Uhr statt.

Da werden wir mit Spiel und Spaß Ihre Kinder für die Schule fit machen

Teilnahme ist kostenlos!
Info: Tel.: 0211 - 7004099

Anmeldeformular

Sehr geehrte Eltern,

klicken Sie einfach auf die Link   "Anmeldeformular"   um Formular auszudrucken und ausfüllen.
 

kinderkulturtage

KinderKulturTage 2017

Die Preisträger 2017:
Instrumentalgruppen &  Bands  - 8 bis 17 Jahre

1.Preis: Gruppe „Black Ravens“(Düsseldorf)
2.Preis: Gruppe „Schlagbaum“(Karlsruhe)

Instrumental Solo / 8 – 17 Jahre

1.Preis: An Phi Dang/Klavier/ Kin-Top e.V./ Düsseldorf
2.Preis: Leonid Demikhovskiy/Klavier/ Kin-Top e.V./ Düsseldorf
3.Preis: Mark Szöverfi/Klavier/Kleve
3.Preis: Charlotte Gromke/Klavier/Mettmann

Preis der Jury: Sophia Khorolinska / Klavier / Köln
Publikumspreis: Mark Leon Golkov /Klavier / Düsseldorf

1.Preis: Jesco von Lettow-Vorbeck / Saxphon / SOS-Kinderdorf (Düsseldorf)
2.Preis: Jan Neyburg und Jan Liebau / Geige/Düsseldorf
3.Preis: Max Grinberg – Kin-Top e.V. / Gitarre / Düsseldorf

Preis der Jury: Lukas Beisemann/Gitarre/ SOS-Kinderdorf/Düsseldorf
Publikumspreis: Gruppe „Black Ravens“/SOS-Kinderdorf/Düsseldorf

Gesang Gruppen– 6 bis 17 Jahre

1.Preis: Gruppe „Teens“ /Gesangstudio „Kinderparadies“ (Wuppertal)
2.Preis: Gruppe „Mini-Minis“/ Gesangstudio „Kinderparadies“ (Wuppertal)
3.Preis: Gruppe „Mosaik“/ „Mosaik“e.V. ( Aachen)
Preis der Jury: Gruppe „Harmonie Elements“/ (Coesfeld)

Gesang Solo – 6 bis 10 Jahre

1.Preis: Anna Maria Arendt/ (Gelsenkirchen)
2.Preis: Zlata Merker/ Gesangstudio „Kinderparadies“ (Wuppertal)
3.Preis: Wayana Seitz (Düsseldorf)
Preis der Jury: Oskar Ioffe/ Gesangstudio „Kinderparadies“ (Wuppertal)

 Gesang Solo – 11 – 17 Jahre

1.Platz: Angelina Alexandrov/Mainz
1.Platz: Daria Trofimova/ Kinder Musik Theater „Der Spaß!“ (Köln) 
2.Platz: Anna Schmidt, Kin-Top e.V./Düsseldorf
3.Platz: Anna Fittgen, Kin-Top e.V. /Düsseldorf
3.Platz: Mirjam Pala, Kin-Top e.V./Düsseldorf

Preis der Jury: Natalia Wamboldt/ Kinder Musik Theater „Der Spaß!“ (Köln)
Publikumspreis: Adelina Hardock/ Kinder Musik Theater „Der Spaß!“ (Köln)

Unsere Videos

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal

Angebote für Anfänger

FÜR KINDER UND JUGENDLICHE, BESONDERS NEUZUWANDERER /  ---->>> FLYER AUF ARABISCH
                                                                                                                         FLYER DE_ARABISCH   --->>> 

FÜR KINDER UND JUGENDLICHE:
Hausaufgabenbetreuung: Englisch, Mathe, Physik, Deutsch, Mathe, Informatik
Spielgruppe für Kinder, Kunstspielgruppe,
Puppentheater: Puppen Basteln, Märchen spielen
Lese- und Sprachgruppe (Kinder) "Deutsch mit Spaß"
„Deutsch = Zukunft“ für Kinder- und Jugendliche-Anfänger
Sport und Spaß, Fussball  usw...

FÜR ERWACHSENE:    
Sprachkurs für Erwachsene ohne Voraussetzung ab September, Anmeldung ab sofort, mit Kinderbetreuung usw…
FLYER mit Angeboten                 

Alle Angebote sind kostenfrei /Änderungen vorbehalten/

Der Seniorenrat

SPRACHROHR der älteren Generation
Sprechstunden im Stadtbezirk 10:


  • Mi. 29.März 2017, "zentrum  plus", Garath- Diakonie, Fritz-Erler-Str. 21
  • Mi. 5.April 2017, "zentrum  plus", Garath- Diakonie, Fritz-Erler-Str. 21

Zeit: 14:00
Tel.: 017630724603
Frau Ryta Ripper, Herr Manfred Wieske

Melodien und Weisen aus Europas Osten

Kinder- und Jugendorchester und junge Solisten des Vereins Kin-Top e.V.


Melodien und Weisen aus Europas Osten / Eichendorffsaal
Seit anderthalb Jahren musizieren Kinder und Jugendliche gemeinsam in einem Orchester, das vom Gerhart-Hauptmann-Haus und dem Verein Kin-Top e.V. getragen wird. Schon zweimal haben die jungen Künstler eine Kostprobe ihres Könnens auf der Bühne im Gerhart-Hauptmann-Haus gegeben. Für ihr diesjähriges Sommerkonzert haben sie sich mit Volksliedern aus verschiedenen Ländern des östlichen Europa beschäftigt. Der Auftritt des Orchesters wird von verschiedenen Darbietungen einzelner Solisten umrahmt.
Zuschauer sind herzlich willkommen.
Fr,10.06.2016, 18.00 Uhr, Volksmusik-Karussel

Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus
• Deutsch-osteuropäisches Forum
| Bismarckstr. 90, 40210 Düsseldorf,
Tel. 0211-16 99111; info@.g-h-h.de; www.g-h-h.de

An Kollegen, Teilnehmer, Freunde, Interessierte

Kin-Top Förderungszentrum e.V. in Düsseldorf-Garath sucht zum 1.07.2016, eine/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in (FH/BA) oder Fachkraft mit vergleichbarer Qualifikation mit dem Schwerpunkt im Bereich der Integrationsagentur.
Ihre Aufgaben:
• Projektentwicklung, Projektleitung im Fachbereich Integration für Senioren/innen, Erwachsene und Jugend.
• Vernetzungs- und Sensibilisierungsarbeit im Bereich Integration vor Ort. Unterstützung unserer Kooperationspartner, z.B. städtischen Einrichtungen bei der „interkultureller Öffnung“ und täglichen Umgang mit Zugewanderten.
• Entwicklung Präventionsmaßnahmen gegen Diskriminierung.
• Arbeit mit Ehrenamtlicher
• Aktivierung und Einbindung der Zugewanderten in die aktive Integrationsarbeit vor Ort.


Voraussetzung:
Wir wünschen uns eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter mit interkultureller Kompetenz und beruflicher Erfahrung im Fachbereich Integration.
Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, und Einsatzbereitschaft sind weitere wichtige Eigenschaften, die genauso, wie die Mehrsprachigkeit, von besonderer Bedeutung für unsere zukünftige Zusammenarbeit sind.
Wir bieten Ihnen ein interessantes und breit gefächertes Beschäftigungsfeld mit einem hohen Maß an Selbständigkeit sowie der Möglichkeit, eigenverantwortlich fachliche und methodische Entwicklungen in der täglichen Arbeit aufzugreifen und umzusetzen. Die Einbindung in ein Team und die Unterstützung durch die Geschäftsleitung ist selbstverständlich.
Vertragsdauer:
Die Stelle ist zum 01.07.2016 zu besetzen und vorerst befristet bis zum 31.12.2016.
Danach ist eine Vollstelle geplannt.
Haben Sie Interesse?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens 05.06.2016 an Fr. Chernova
******************************************************
Wir suchen für unsere Großtagespflegen in Düsseldorf-Garath mehrere Pädagogische Fachkräfte (m/w):

• Abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge/in, Erzieher/in, Kinderpfleger/in, Tagesmutter/Vater
• Erfahrung in frühkindlicher Erziehung
• Erfahrung in bilingualen Erziehung wünschenswert
• Interesse und Engagement in der Bildung und Förderung von Kindern
• Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Pünktlichkeit, Flexibilität, Teamgeist
• Hohe kommunikative und soziale Kompetenz
• Pflegeerlaubnis wünschenswert
• Gesundheitszeugnis
• Erweitertes Führungszeugnis
Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen an info[at]kin-top.de.
Wenn Sie noch Fragen haben, dann rufen Sie uns unter 0211_7004682 /Fr. Chernova/ an.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen.
Info: 0211-7004099, www.kin-top.eu

"samo.fa"

samo.fa - Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit 

Die Zahl der nach Deutschland Geflüchteten ist seit Sommer 2015 sehr stark angestiegen. Städte und Kreise sind herausgefordert, denn in den nächsten Jahren wird die Sicherung von Unterkunft, Lebensbasis und Schutz Aufgaben des Zugangs zu Bildung, der Teilhabe am lokalen Leben und der Integration in den Arbeitsmarkt folgen. Diese Aufgaben lassen sich ohne Engagement von Menschen mit Migrationsgeschichte und ohne die Migrantenorganisationen nur schwerlich bewältigen.

Ziel
* Erfahrungen, Fähigkeiten und Engagement von Menschen mit eigener Migrationsgeschichte
in die lokalen Netzwerke der Arbeit für und mit Flüchtlingen einbringen;
* durch die Förderung einer engen Zusammenarbeit der Aktiven mit Migrationsgeschichte dazu beitragen, deren Einsatz wirksamer zu machen (Koordinierung) und deren Potenziale zu stärken (Beratung, Qualifizierung, Erfahrungsaustausch);
* Migrantenorganisationen als wichtige Partner für gutes Ankommen und Teilhabe von Flüchtlingen zu unterstützen und ihre Anerkennung „auf gleicher Augenhöhe“ im lokalen und kommunalen Geschehen zu fördern.

Aufgaben
Zu den Aufgaben vor Ort gehören:
* Menschen mit Migrationsgeschichte als Aktive für die Unterstützung von Flüchtlingen zu
gewinnen und zu stärken,
* eine enge Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen, die sich in der der Arbeit mit
Flüchtlingen engagieren,
* mit dafür mit zu Sorgen, dass Geflüchtete vor Ort aktiv und diskriminierungsfrei Teilhabe leben können.

Migrantenorganisationen sind unverzichtbare Partner bei der kommunalen Unterstützung und Integration von Flüchtlingen: Sie müssen als gleichberechtigte Partner in die Koordinierung der Flüchtlingsarbeit eingebunden sein.

Modellprojekt: samo.faDer Bundesverband NEMO unterstützt mit 30 lokalen Partnern und Koordinatoren der Ehrenamtsarbeit in 30 Städten aus 10 Bundesländern die ehrenamtlich Aktiven in der Arbeit mit Geflüchteten.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

samo.fa Projektbeschreibung mit Verlinkung auf www.bv-nemo.de und/oder www.samofa.de
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Termine: http://www.forum-der-kulturen.de/angebote/samofa/

 

Unsere Videos

Alle KIN - TOP Videos

Unsere Videos

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal

BBE und Bildungsscheck

Flyer
Beratungsstelle für:    
- Bildungsscheck
- Bildungsprämie
- Beratung zur beruflichen Entwicklung
- Fachberatung zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikation

Vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin!
Bildungsscheck und Bildungsprämie, Beratung zur beruflichen Entwicklung und Fachberatung Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen: Aleksandra Dillmann  Tel.: 0211-7004099, 0176-666 46 719 E-Mail: dillmann@kin-top.de Beratungszeiten:  Montag, 11:00 bis 12:00 Uhr, Mittwoch 17:00-18:00 Uhr und nach Vereinbarung
Alle Beratungsgespräche finden im Kin-Top Bildungs-und Kulturzentrum Düsseldorf, 3. Etage, Raum 39, Stettiner Str. 120, 40595 Düsseldorf statt!
Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.
 

Anzaige im Februar - April

Galakonzert  - Breakdance
http://www.kin-top-foerderungszentrum.de/sites/default/files/downloads/galakonzert_tanzen_0.pdf


Praiesträger KinderKulturTage2016
ttp://www.kin-top-foerderungszentrum.de/sites/default/files/downloads/preistraeger_kkt2016.pdf


Chirkowa, Kinderförderung von3 bis 6 J.
http://www.kin-top-foerderungszentrum.de/sites/default/files/downloads/chirkova-donnerstag.pdf


Latinatanz mit Sergej Sinkins
http://www.kin-top-foerderungszentrum.de/sites/default/files/downloads/sinkins-samstag-latina.pdf





 

Anzeige

Sehr geehrte Kollegen, ende Februar erscheint die erste Ausgabe von _Kin-Top Times_, der neuen Schülerzeitung des Kin-Top e.V.


Sie haben die Möglichkeit, Anzeigen in unsere Zeitung zu schalten. Kin-Top Times erscheint im DIN-A4-Format komplett in Farbe und wird mit einer Auflage mindestens 1000 Exemplaren erscheinen.
Die Zeitung wird an Schüler, Eltern, Lehrer, Interessierte und an allen unseren Veranstaltungen, wie z.B. den KinderKulturTagen verkauft.
Warum Sie eine Annonce schalten sollten: Die Schülerzeitung besitzt hohen Lesewert: mit vielen interessanten Artikeln werden verschiedenste Themen abgedeckt und eine große Zielgruppe angesprochen.
Die Zeitschrift erscheint in zwei Sprachen, Deutsch und Russisch. Das erhöht die Leserzahl.
Durch die lokal oder zielgruppenspezifisch bedingte Nähe unseres Vereines zu ihrem Unternehmen/Geschäfte ist eine Annonce effektiver als eine Annonce in etwa einer anderen Zeitung bzw. anderen Medien. Die Zeitung wird nicht nur vom Käufer, sondern auch von dessen Freundes- und Bekanntenkreis gelesen.
Über eine Zusammenarbeit mit Ihnen würden wir uns sehr freuen.
Ich erwarte von Innen interessanten Artikels Geschichten, Aufgaben, Werbung und Information für Ihre neue Kurse und Fotos. Bitte per E-Mail an mich senden.
Danke.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Elina Chernova und Junge Redaktion _Kin-Top Times_

Extra nur für die Frauen!

Liebe Kin-Top Teilnehmer, Kollegen und Interessierte,
in folgenden Deutschkursen können wir noch freie Plätze anbieten.
Extra nur für die Frauen!


Wir freuen uns, Ihnen die Möglichkeit anzubieten, kurz vor Weihnachten noch mal Deutsch zu erfrischen und sich zu den wichtigen Fragen rund um das Thema Kinder informieren zu lassen:
- Deutsches Schulsystem: Welche Schule ist die beste für mein Kind?
- Welche Rechte und Pflichten habe ich als Mutter?
- Kinderförderung: Wie kann ich mein Kind zu Hause unterstützen, damit es erfolgreich in der Schule ist?
- In welchen Fällen kriege ich die finanzielle Unterstützung?
- Deutsch als Zweitsprache: Wieviel Hilfe braucht mein Kind? Wo kann ich diese Hilfe holen?
- Feste mit Kindern feiern: Was bedeuten „typisch deutsche“ Feste? Was sollen meine Kinder darüber wissen?
und noch viel mehr: Wir sind bereit, die Themen zu besprechen, die Sie interessieren!

Sie sind herzlich zu diesem Kurs eingeladen.
Der Kurs findet an folgenden Tagen statt:
14.12.2015, 15.12.2015,18.12.2015, 21.12.2015, 22.12.2015
Immer zwischen 11:30 und 15:30 Uhr
Kursleiterin Fr. Scherp
Die Teilnahme ist kostenlos!
Wenn Sie Interesse daran haben, melden Sie sich bis zum 14.12.2015 persönlich oder telefonisch bei uns:
Tel.: 0211-7004099
Ihr Kin.Top Integrationsteam
Stettiner Str. 120 40595 Düsseldorf
Tel.:+49 (0)211-700 40 99
Email:info@kin-top.de http://www.kin-top.eu
odnoklassniki: kin-top Facebook: kin-top

Demenz

PROJEKT
Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz  (im Rahmen der Inklusion)
Für  russischsprachige Senioren und Angehörigen
in den Bereichen Prävention, Information und Beratung, Entlastung sowie Betreuung


PRÄVENTION
Tanzkreis / Jeden 1. und 3.  Mittwoch im Monat um 14:00 Uhr
Sportgruppe „Gesundheit“ / Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat 14:00 Uhr
und ausserdem für Senioren im Kin-Top:
Computerkurs / Di 11:00 Uhr
Lese- und Gesprächkreis / Di 15:30 Uhr und Sa 11:00 Uhr
Instrumentalmusikkreis / Mi 17:00 Uhr
Konversationskurs Deutsch / Do 13:30 Uhr
Gruppe „Blockade Leningrad“ /  Do 13:30 Uhr
Tischtennis / Do 11:00 Uhr
Yoga / Fr 18:30 Uhr
Singkreis / Fr 15:15 Uhr (im Zentrum+, Ehrler-Str.21)
Theatergruppe „Balagan“ / Fr 18:00 Uhr
Kreis „Politik-Aktuel“ / Mi 16:00 Uhr 
Wandergruppe „Lebendige Geschichte“ / jeden 2. Samstag im Monat 10:00 Uhr Treffpunkt Hbf Düsseldorf
Tanzabende / Jeden 4. Samstag im Monat 17:00 Uhr Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21)INFORMATION UND BERATUNG


Ihr Ansprächpartner:
Projektleiter „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“  - Michael  Vilents
Sprechstunden Mi 13:45-15:45, Telefon: 0211-700 40 99, Email:michaelvilents@web.de


ENTLASTUNG SOWIE BETREUUNG - Ansprächpartner: Projektleiter  Michael Vilents
 

Angebote für Flüchtlinge


Deutschkurs für Flüchtlinge:
Montags, dienstags, donnerstags 10:00 - 14:00 Uhr (mit Kinderbetreuung)


Spielgruppe:
Freitags 9.00 -  13.30 Uhr


Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche:
Montags 18:00 - 19:39 Uhr (5-7 Jahre)


Kunst für Kinder:
Psychologische Unterstützung für Flüchtlingskinder. /Projekt Komm An/ -Kostenfrei
/Montags / von 5 J. bis 4 Kl. / Doz. Wais Abeer

 


Kin-Top e.V. bietet ab sofort zusammen mit Frau Hiba Hafez aus Syrien einen Arabischkurs für Kinder an.
In dem kurs können Kinder ab 4 Jahren jeden Freitag um 17 Uhr, spielerisch die arabische Sprache lernen, und vieles mehr.
Wir werden zusammen singen, Geschichten lesen uind Spiele spielen, alles was Kindern Spaß macht.

Schulstart

Der neue Stundenplan 2016/2017 ist da!
Sehr geehrte Kin-Top-Freunde, liebe Eltern und Kinder, wir starten ab Montag, 15. August, mit unserem umfangreichen Kursangebot ins Schuljahr 2016/2017. In diesem Jahr bieten wir mehr als 500 Angebote für Jung und Alt an. Mit weiteren Information stehen unsere Dozenten und Berater ab sofort gerne für Sie bereit in unserem Büro oder Sie rufen unter 0211/7004682 oder 0211/7004099 an. Unser Schulungszentrum ist montags bis samstags von 8.30 bis 19 Uhr geöffnet.

FÜR KINDER
* Entwicklungsfördernde Kinderbetreuung für Kinder ab 16 Monate: Frühentwicklung, Musikunterricht, Gedächtnis- und Aufmerksamkeitstraining
* Preschool - Fit für die Schule, ein zweisprachiges Programm mit Unterricht in Deutsch, Russisch, Mathematik, Logik, Gedächtnis- und Aufmerksamkeitstraining, Musikunterricht, Sport, kreatives Schaffen. Für Kinder ab fünf Jahre Gruppen am Montag, Mittwoch und Samstag von 9 bis 14.30 Uhr.
* Sprachunterricht: Deutsch, Englisch, Französisch, Lateinisch, Georgisch, Chinesisch, Spanisch, Hebräisch, Arabisch und Russisch für Schüler, Abiturienten und Studenten
* Mathematik, Physik, Biologie und Chemie für Schüler, Abiturienten und Studenten
*  Kostenfreie Hausaufgabebetreuung
*  Kindergarten (ab 4 Monate)
* Musikabteilung
- Frühmusikalische Erziehung für Kinder von drei bis vier Jahren und Musikgarten von vier bis fünf und von fünf bis sechs Jahre
- Neu! Musikgruppe für Eltern und Baby von zehn bis 24 Monaten
- Instrumente: Klavier, Keyboard, Geige, Alt, Violine, Kontrabass, Gitarre, Elektrische- und Bass-Gitarre, Akkordeon, Knopfakkordeon, Domra, Balalaika, Schlagzeug, Cymbal, Konzertxylophon, Saxophon, Flöte und andere Blasinstrumente
- Gesang: Schlagergesang und Klassik, Stimmbildung
- Kinderorchester Tschaikowski für Kinder und Jugendliche, kostenlos
- Kinderschlagergruppe ab fünf Jahre
- Jugendband ab 14 Jahre
- Jugendgesangsgruppe ab 13 Jahre
- Zusatzfächer: Komposition, Improvisation, Solfeggio
* Theater
- Kinder-Marionettentheaterprojekt „Spiel mit“ (kostenfrei)
- Englische Theatergruppe "English through drama and games" für Kinder von sieben bis elf Jahren zur englischen Sprachförderung
TSA Kin-Top
*  Tanzangebot
- Sporttanz: Latein, Standard, Level A,B,C, Hochzeitswalzer
- Ballett für Kleinkinder ab drei Jahre, klassisches Ballett, Variationen, Charaktertanz
- Discomix und moderner Tanz für Kinder und Jugendliche
- Kindertanz ab vier Jahre und Hip-Hop
- Babytanz ab zwei Jahre
- Breakdance für Kinder ab acht Jahre und Jugendliche
* Sport
- Schachunterricht mit dem Großmeister
- Zirkusstudio
- Sportakrobatik
- Kunstturnen und Sportshowtanz
- Fitness für Kleinkinder ab drei Jahre
- Selbstverteidigungs- und Selbstbestätigungskurs für Kinder ab sechs Jahre
- Fußball für Jugendliche und Erwachsene, kostenfrei
- Yoga für Mütter und Kinder (von drei bis 30 Monaten)
- Judo

FÜR ERWACHSENE
* Integrationskurse Deutsch: vormittags und abends, alle Stufen, drei bis fünf Mal pro Woche, kostenfrei
- Vorbereitung auf die Prüfung A2/B1 zum Erhalt der deutschen Staatsangehörigkeit
- Während des Unterrichtes ist für Kleinkinder ab zwei Jahren eine entwicklungsfördernde Betreuung organisiert.
- Kostenfreier Deutschkurs für alle Neuankömmlinge und Flüchtlinge
* Klub „Juvenal“ - aktiv im hohen Alter! (kostenfrei)
- Chor: 1., 2. und 3. Freitag im Monat, jeweils 14.30 Uhr, Freizeitstätte Garath
- Club „Blokadeopfer Leningrad“, donnerstags, 11 bis 13 Uhr
- Schauspielstudio „Balagan“, montags, 18 bis 20 Uhr
- PC-Kurse, dienstags, 11 bis 12.30 Uhr
- Tischtennis, donnerstags, 11 bis 13 Uhr
- Musikgruppe, mittwochs, 18 bis 20 Uhr.
- Diskussionsklub „Politik und Recht“, mittwochs, 17 bis 18 Uhr
- Wanderklub „Lebendige Geschichte“ (Hr. Potupin, Tel: 0152/4236844)
- Gesellschaftstanz, Teilnehmer auch ohne Partner herzlich willkommen, mittwochs, 14 bis 15 Uhr
- Gesanggruppe
* Tanzangebot
- Gesellschaftstanz: Latein, Standard, Hochzeitswalzer
- Ballett
- Frauentanzgruppe Kostenfreier arabischer Tanz und Bauchtanz, montags und donnerstags
* Sport
- Selbstverteidigungs- und Selbstbestätigungskurs für Erwachsene
- Fußball für Erwachsene, kostenfrei
- Tischtennis für Erwachsene und Senioren, kostenfrei
- Yoga für Mütter und Kinder (von drei bis 30 Monaten), Yoga für Anfänger

FÜR KINDER UND ERWACHSENE
*  Modeschule: Schneiderkurs „Spar und Chic“, mittwochs, 16 Uhr
* Musikabteilung
- Neu! Musikgruppe für Eltern und Baby von zehn bis 24 Monaten
- Instrumente: Klavier, Keyboard, Geige, Alt, Violine, Kontrabass, Gitarre, Elektrische- und Bass-Gitarre, Akkordeon, Knopfakkordeon, Domra, Balalaika, Schlagzeug, Cymbal, Konzertxylophon, Saxophon, Flöte und andere Blasinstrumente
- Gesang: Schlagergesang und Klassik, Stimmbildung
* Theater
- Kostenfreies Theaterstudio „Eltern machen Theater“ für Kinder und Erwachsene
- Kostenfreie Theatergruppe „Balagan“ für junge und reife Erwachsene
* Kunstschule: Öl-und Acrylmalerei für Kinder und Erwachsene, Vorbereitung auf das Studium für Abiturienten
*  Elterncafé, jeweils dienstags
*  Bibliothek
Neugierig geworden? Rufen Sie uns bei Fragen oder Buchungswünschen unter 0211/700 40 99 an.
ANMELDUNG IST AB SOFORT MÖGLICH
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kin-Top Team

Sonnenradfest 2017

Sa. 17.06.2017, 18:22 Uhr, Nikolaus - Groß - Platz, vor der Freizeitstätte /
Trommeln, Tanz, und Live - Musik

So. 18.06.2017, 11 - 18 Uhr
Großes Live - Bühnenprogramm
Zahlreiche Mitmachaktionen
Kindertheater PasParTout mit Elefant und Clown
Historische Mofas & Mopeds
Bücherflohmarkt
Kletterberg, Hüpfburg und Menschenkicker

 

 

 

 

 

Deutsch=Zukunft

Liebe Kin-Top Teilnehmer, Eltern, Freunde.
Projekt: Deutsch = Zukunft!

Kurs: Deutsch als Fremdsprache für Schüler. ab Kl. 5. bis 10 Kl (Gebührenfrei!)
Projekt läuft von 18.08.2016 - bis15.07.2017, Montags

Kurs: Deutsch als Fremdsprache f. Grundschüler J. 6-9
Projekt Deutsch = Zukunft von 1 Kl. bis 4 Kl., Freitags
-----------------------------------------------------------------------------
„Yes, we’re open – Willkommen in Deutschland!‘ lautet der Slogan der Bundesregierung, um deutlich zu signalisieren, dass Migranten bei uns herzlich willkommen sind. Deutsch = Zukunft – Willkommen bei Kin- Top wäre der nächste wichtige Schritt für allen Menschen, ob jung ob alt, die sich entscheiden in Deutschland zu leben oder bereits seit einiger Zeit Deutschland ihre zweite Heimat nennen.
Kin-Top will und wird für die Migranten-Familien in Deutschland, egal aus welchem Land, alles tun, damit diese ‚gleiche Chancen auf Bildung, Arbeit und sozialen Aufstieg‘ (so die Aussage des Integrationsgipfels) haben.
„Kin-Top hat in den vergangenen Monaten eine echte Integrations- Offensive gestartet, um ein komplett neues Integrations-Konzept zu entwickeln und für die Umsetzung engagierte und erfahrene Lehrkräfte für uns zu begeistern. Das ist uns gelungen.“, so Dipl. Ing. Elina Chernova, Geschäftsführerin des Kin-Top Förderungszentrum e.V.
Um das überzeugende Integrations-Konzept mit all seinen Möglichkeiten zielführend umzusetzen, haben das Bundesamt für Migration (BAMF), der Integrations-Ausschuss der Stadt Düsseldorf, die ARGE Düsseldorf und die LEG Mieterstiftung (Garath) Förderbeiträge für das Projekt zur Verfügung gestellt. Die gesamte Projektentwicklung wurde von Kin-Top finanziert.
Im Rahmen von Deutsch = Zukunft / Integration 3.0 sollen auch besonders begabte Kinder und Jugendliche und Jungen und Mädchen aus stark sozial benachteiligten Familien gezielt gefördert werden. Dazu hat Kin-Top ein Konzept für eine individuelle oder generelle Förder-Patenschaft entwickelt. „Wir wünschen uns, dass private Förderer, Unternehmen oder auch gemeinnützige Organisationen sich hier finanziell engagieren. Wir freuen uns über jeden Betrag, der für diese wichtige Integrations-Aufgabe bereitgestellt wird.“, so Elina Chernova.
Deutsch = Zukunft / Integration 3.0 Das innovative Potenzial des Projekts ist die Entwicklung eines Integrationskonzepts für Erwachsene und im Besonderen für Kinder im außerschulischen Bereich. Es besteht aus vielen Bausteinen: Lernangebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien und auch Senioren. Die Kurse und Angebote können einzeln in Anspruch genommen werden, eignen sich aber auch ideal als ‚Bausteine‘ für diejenigen, die sich eine optimale Basis für Schule, Studium und Arbeit schaffen wollen.

Integrationskurse

Integrationskurse & Firmenkurse

  LINK:   Kin-Top auf die Seite "Bundesagentur für Arbeit"     


Integrationskurse und Deutsch für Beruf
Liebe KIN-TOP Freunde, liebe Eltern. Die Beherrschung der deutschen Sprache gilt unbestritten als der entscheidende Schlüssel für eine erfolgreiche  Berufslaufbahn. KIN-TOP e.V.  ist ein von  telc  lizensiertes Prüfungszentrum für die berufsbezogenen Deutschprüfungen.
Jezt können Sie telc Sprachenzertifikate für Fachkräfte im telc lizensiertes Prüfungszentrum KIN-TOP erwerben.
Sie können bei uns folgende Prüfungen ablegen:
- telc Deutsch B2 Pflege und Medizin
- telc Deutsch C1 Pflege und Medizin
Berufsbezogene Trainings- und Prüfungsvorbereitungen:

Für die Teilnehmer, die an diesen Prüfungen  teilnehmen möchten, besteht die Möglichkeit an einem berufsbezogenen Kurs oder an einem speziellen Prüfungstraining teilzunehmen. Prüfungstermine und Gebühren: auf Anfrage an info@kin-top.de
Mit freundlichen Grüßen. Ihr Kin-Top Team
Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüßen zu können. Für eine individuelle Beratung sowie Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

  • Neue Deutsch-Integrationskurse 2015 für Erwachsene, auch für Berufstätige.

Sie leben in Deutschland und möchten Ihr Deutsch verbessern? Sie möchten berufsbegleitend Deutsch lernen? In unseren Abendkursen erhalten Sie ein effizientes und abwechslungsreiches Sprachtraining. Es erwartet Sie eine qualifizierte Beratung und Einstufung,
- aktuelle Lehr- und Lernmaterialien,
- modern ausgestattete Unterrichtsräume
- sowie ein kommunikativer und zielgruppenorientierter Unterricht in kleinen Gruppen.
Unsere Kurse unterscheiden sich nach Dauer und Intensität. Bitte informieren Sie sich!
Wir starten im Januar 2015 zwei Allgemeine Integrationskurse
Abendgruppen:
1. Mo., Mi., Do. 3x3 UE 17:30-19:45 Uhr Anfang: 19.01.2015
2. Fr., Sa. 2x3 UE 17:30-19:45 Uhr Anfang: 23.01.2015
Kursumfang: 600 UE
Kosten pro Unterrichtstunde: EUR 2,40 oder gebührenfrei.

Integrationskurse - Leiterin Frau Dina Levkovich

I. Kurstypen: (alle Kurse mit Kinderbetreuung)

- allgemeine Integrationskurse
- Alphabetisierungskurse
- Elternintegrationskurse
- Frauenintegrationskurse
- Intensivkurse
- Förderkurse
- Firmenkurse
- Orientierungskurse / Orientierungstests (60UE) auch für externe Teilnehmer

II. Abschluss des Integrationskurses:

- Orientierungstest
- Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1

III. Das Besondere an uns:

- Phonetik - Programm (Phonetischer Einführungkurs und systematisches Aussprachetraining)
- Sozialpädagogische Betreuung während des gesamten Kurses
- Individuelle Betreuung und kompetente Unterstützung bei der weiteren Berufswegplanung
- Beste technische Ausstattung (DVD-Player, Computer, Beamer, etc. )
Kostenloser Probeunterricht: vereinbaren Sie einen Termin mit uns!
Info und Termine nach: 0211-700 40 99, Kin-Top, Stettiner Str.120, 40595 Düsseldorf-Garath
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kin-Top e.V., Fachbereich Integration.
*** !!! Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Leser / Zuschauer / Hörer über die Chance informieren, wie erfolgreiche Integration gelingen kann - von Kind an. Und dies gilt nicht nur für Familien in Garath oder im Düsseldorfer Süden. Jeder kann diese Kurse besuchen.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sollten Sie ein persönliches Gespräch / Interview planen, rufen Sie uns gerne an. Freundliche Grüße, Dina Levkovich (Tel.: 0211/69871230, Mail: levkovich@kin-top.de)

Ferien

Schöne Sommerferien von 17.Juli bis 30.August!
Kin - Top ist wieder für Sie ab 28.August.
__________________________________________________

Ferien in Kin-Top:

15.06.2017 - Fronleichnam
17.07 - 30.08. 2017 - Sommerferien

Allgemeine Informationen Erwachsene

Liebe Kinder, Eltern und Kin-Top - Freunde,

Wir begehen unser 10.JUBILÄUMS-Schuljahr!

Das Förderzentrum ist für Euch 6 Tage in der Woche von 8:30 bis 20:30 Uhr geöffnet.
Nach Abschluss des Studienjahres 2012-2013 erhalten die Kursteilnehmer ein offizielles „Weiterbildungszeugnis“.

Neue Kurse bei uns!
Jetzt gibt es Spanisch, Biologie, Bas-Gitarre, Keyboard, Musik-Installationen und Band mit Hrn. Dipl.-Mus.  Genkin, Zauber Schule,  Textil-Designe. Programm PreSchool  für Kinder von 4-6 J.– am Mi. und am Fr. 9.00-15.00 (jetzt mit Englisch!) Neue Integrationskurse (Deutsch) auch intensiv, Frauenkurse (Deutsch). Deutsch-Konversation für Erw. Sammler-Club.

  • Wir haben neue Projekte für Kinder und Jugendliche angefangen: „KinderKulturTage 2013“ und  „Wer bin ich“.
  • Die Projekte laufen weiter: Kunst-Projekt „Peg-Top“,  Musikprojekt „Beethoven und ich“, Puppen Theater, Eltern machen Theater, Elternberatung ,“ Eltern Uni“.

Bitte lest dazu die angehängten Stundenplan f. Samstag und Informationen auch in Russisch. Ab sofort  findet Unterricht nach Plan statt.  Änderungen vorbehalten, wie immer. Bitte ruft vorher an, ob noch freie Plätze gibt`s! Und  ich freue mich sehr euch endlich  wieder zu sehen und auf das 10. Kin-Top Jubiläumsjahr.
Mit freundlichen Grüßen Geschäftsführerin Dipl.-Ing. Elina Chernova Kin-Top Förderungszentrum e.V.

Theatertruppe "BALAGANЪ"

Am Sa. 24.Juni 2017 im FREIZEITSTÄTTE-GARATH findet KabareShow für Erwachsene
WO:  FREIZEITSTÄTTE-GARATH, ARENA-SAAL, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf. 


«WIR SIND FÜNF!»
unter diesem Motto steht die Einladung zu dem 5-Jährigen Bestehen des Theaters BALAGAN (die Schaubude), das im Jahre 1987 in damaligem Leningrad gegründet wurde und sich schon seit 5 Jahren „auf dem deutschen Boden“ engagiert! Die schon geschlagenen deutsch-russischen Freundschaftsbrücken brauchen (übrigens, wie aus Stahl!) die ständige „Befestigung“, deshalb laden wir alle Freunde ein, ohne sie „wegen Sprachbarriere“ zu trennen…!
Also – bis demnächst, wertes Publikum!
Im Namen des…Theaters BALAGAN,
Ihr/Euer Leo Litz
P.S. Die Einzelheiten – WO? WANN? usw – sind dem Plakat zu entnehmen…!

Die Theatergruppe BALAGANЪ - 'die Schaubude'
Theatergruppe "Balagan" richtet sich an die alten Traditionen der russischen 'BALAGAN-Kunst', wo verschiedene Genres (Gesang, Tanz, Musik, Schauspiel, Clownerie u.a.m.) und dazu ein 'international-geprägtes Team' erfolgreich miteinander gemischt worden waren.

Der entstandene dadurch 'Cocktail' sorgte immer für die gute Laune beim Groß und Klein!
Also heißen wir alle Erwachsenen (30+...), die sich für Theater interessierten, auf beliebige Weise talentiert sind, deutsch-, russisch-, deutsch-russisch-sprachig sind, bei uns herzlich willkommen!

Leitung: Leo LITZ, Sankt-Petersburg / Monheim
Kurs findet statt: Wir treffen uns immer montags von 18:00 bis 20:00 Uhr.

Unsere Videos

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal

sportshowtanz, grechanikova kikboxing, minevich akrobatik, beloventsev judo, belokon let's dance, dill

Sport

Neu!!! - Zirkus f. Kinder 4 - 16  ---->>>weiter


* Wir bieten für ganz kleine:
Rhythmische Sportgymnastik   ab 3 Jahre, Dipl.-Sportlehrerin, Sportmeisterin Grechanikova / Fr.
Sportakrobatik für Kinder ab 4 Jahre, Sportmeister J. Beloventsev / Di.   --->flyer
Zirkus Sport-Akrobatik für Kinder ab 6 Jahre , Di, Bobyleva O

 


* Unsere Angebote ab 5 Jahre:
Rhythmische Sportgymnastik  ab 5 Jahre / Dipl.-Sportlehrerin, Sportmeisterin Grechanikova / Fr.   --->>>weiter
Sportakrobatik  ab 7 Jahre, Sportmeister J. Beloventsev / Di.
Kikboxing ab 6 Jahre / Übungsleiter Dipl.- Sportlehrer E. Minevych / Mo.
Judo für Kinder & Jugendliche 7 – 14 J., Übungsleiter Dipl.- Sportlehrer, Sportmeister M. Belokon / Do.
Schachclub "Gambit" Kinder ab 5 Jahre Grossmeister A. Orlov / Fr
Selbstverteidigung ab 10 Jahre und Jugendliche, Sportmeister R. Muchnik / Di., Do
Kung Fu f. Kinder, Jugendliche ab September 2015

 


* Unsere Angebote für Erwachsene & Senioren:
Zumba f. Frauen, Dipl.- Ballettlehrerin A. Martynenko / Mo.
        Beim Zumba werden verschiedene lateinamerikanische Rhythmen wie Samba, Salsa, Merengue und Cumbia mit Fitnessbewegungen kombiniert.
        Dadurch ergibt sich ein Stil bei dem Tanz und Fitness vereint werden.
Yoga f. Erwachsene, anerkannte Yogalehrerin E. Hoffmann / Mi., Do.
Selbstverteidigung Sportmeister R. Muchnik / Di., Do
Fussball Übungsleiter Dipl.- Sportlehrer, Sportmeister A. Ponomarenko / Mo., Mi., Fr
Thai - Chi


* Unsere Angebote für Senioren:
Im Alter werden allerdings viele Bewegungen, die bis vor Kurzem noch selbstverständlich und mühelos funktionierten, anstrengend. Dennoch ist auch Sport und Beweglichkeit im Alter extrem wichtig, um den Körper und sich selbst fit zu halten. Denn mit Sport kann die Muskelkraft verbessert werden. 
   Fußball
   Gesellschaftstanz mit Weltmeister
   Selbstverteidigung, Sewlbstbehauptungskurs
   Tischtennis
   Hatha-Yoga für Erwachsene
   Wandern

wer bin ich?

Abgeschlossene Projekte

"Deutsch - Konversationskurse für Eltern"(AREZI)

Psychologische Hilfe für Eltern mit Migrationshintergrund (AREZI) 

Fotokurs für Kinder (gratis) --->>

Bildungsangebote für Erwachsene im Kooperation mit Paritätische Akademie. (Siehe Stundenplan)

Projekt für Kinder und Jugendliche "Raus aus dem Haus" (Paritätisches Jugendwerk)  --->>

Frauenkurse "Deutsch" (BAMF)

Gute Nachbar

Sonnenradfest 2017  ---->>>

"Wer bin ich?"

"Planet of Musik"  --->>

KinderKulturTaage2015  ---->>

KinderKulturTage 2014  --->>

"Fürsten, Zaren und Russischbrot"   --->>

Projekt "Style dich"     --->>

Ballett- und Medienprojekt "Bewegung der Natur" (Paritätisches Jugendwerk    --->>

"KinderKulturTage2013" 

"Klassik trifft Moderne"

"Beethoven und ich"  ---->>wetere Info

"Peg - top"

"KinderKulturTage2012 - KinderKulturTage2016"  --->>wietere Info

Elternprojekt "Eltern Uni"  (Land NRW)   --->>

Projekte2012  ---->>

Unsere Videos

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal

Förderung und Optimierung der Integratgions-Chancen in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens

Zielsetzungen der Integrationsagentur

Gemeinsam mit Zugewanderten und Einheimischen


Als Mitarbeitende in Integrationsagenturen verstehen wir uns als Mitgestalter der sozialen Wirklichkeit in einer Zuwanderungsgesellschaft. Gemeinsam mit Zugewanderten und Einheimischen möchten wir Änderungsprozesse und Projekte initiieren und begleiten. Unsere Aufgabe ist es, Integrationsprobleme und - Chancen zu erkennen, zu benennen und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den freien und öffentlichen Trägern und den Migranten Selbstorganisationen nach Unterstützungen und Lösungen zu suchen. Wir möchten Beiträge für eine wirksame Integration in dem Stadtteil Düsseldorf-Süd anregen, Bewusstsein für die Aufgaben schaffen, Potenziale aktivieren, Menschen zusammenführen und Einrichtungen interkulturell kompetent begleiten. Es soll die soziale Infrastruktur verändert werden und weitere interessierende Teilnehmer informiert und gewonnen werden.

Unser Ziel ist also:

Förderung und Verbesserung der Integrationschancen der Migrantinnen und Migranten sowie die Partizipation in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens.

Unsere Aufgabenfelder im Einzelnen

1. Bürgerschaftliches Engagement von und für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte

  • Motivierung und Aktivierung der Zuwanderer zu einer aktiven gesellschaftlichen Partizipation, Erkundung neuer Einsatzfelder für Ehrenamtliche und Multiplikatoren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte
  • Einbezug der Zuwanderer und Einheimischer als Ehrenamtliche und Multiplikatoren im Stadtteil
  • Qualifizierte Beratung und Begleitung der Zuwanderer, z.B. bei ihrem ehrenamtlichen Einsatz und bei Klärung von Fördermöglichkeiten für Zuwanderer
  • Projekt "Wettbewerb Kinderkulturtage-Düsseldorf", in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, mit der Freizeitstätte Garath, Schulen, Kindertageseinrichtungen, BV9, BV10

2. Interkulturelle Öffnung:

  • Vorantreiben des Prozesses der interkulturellen Öffnung im eigenen Förderungszentrum Kin-Top, z.B. durch Organisation und Durchführung von Seminaren und Workshops für die Mitarbeiter des Förderungszentrums Kin-Top zum Thema interkulturelle Kommunikation und Kompetenz (interkulturelles Training)
  • Sensibilisierung zur interkulturellen Orientierung, Beratung und Begleitung von interkulturellen Öffnungsprozessen von Institutionen
  • Stadteilarbeit & Vernetzung von Organisationen
  • Kontakt, Infoaustausch & Kooperation mit anderen Integrationsagenturen und Infoaustausch und Durchführung gemeinsamer Projekte mit anderen Institutionen

3. Sozialraumorientierte Integrationsarbeit:

  • Schwierigkeiten und Probleme der älteren MigrantInnen zu erkennen und zu benennen
  • Planung, Organisation und Durchführung des Projektes Seniorenclub "Juvenal"- Aktivierung und Sensibilisierung der russischsprachigen Migranten ab 50
  • Gesundheitsaufklärung für Migrantenfamilien in der Kooperation mit Krankenkassen

4. Antidiskriminierungsarbeit:
Seit 2009 ist die Antidiskriminierungsarbeit als viertes Arbeitsfeld der Integrationsagenturen hinzugekommen, das in unserem Förderungszentrum Kin-Top nur im Rahmen von Sensibilisierung und Information zum Thema "Diskriminierung" sowie im Rahmen von Vermittlung an das Antidiskriminierungsbüro erfolgt:

  • Vortrag "Was ist Diskriminierung. EU-Rechtsvorschriften
  • Workshop "Achtung! Diskriminierung"
  • Organisation des Internationalen Festes im Stadtteil Düsseldorf-Reisholz (Kin-Top Tag der offenen Tür)

 

seniorenmesse

Aktiv im reifen Alter!

Termine für Tanzabend "Juvenal" 2017:
Immer Sa.: 22.o4, 27.o5, 24.06, 23.09, 28.10, 25.11 ab 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Freizeitstätte - Garath

Unsere Integrationsagentur unterstützt das Projekt „Juvenal“

  • Dienstag
    11:00 - 12:30 Computerkurs "PC - ABC" für Erwachsene
    15:30 - 18:00 Lese- und Gesprächskreis in der Bibliothek
    17:00 - 19:00 „Politik-Aktuell“
  • Mittwoch
    17:00 - 19:00 Instrumentalmusikensemble „Juvenal“
    18:00 - 20:00 Gruppe „Blockade Leningrad“ --->weiter  http://www.kin-top-foerderungszentrum.de/de/projekte/blokade-leningrad
  • Donnerstag
    11:00 - 13:00 Tischtennisgruppe „Gesund und Fit“
  • Freitag
    15:15 - 17:00 Singkreis (Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21)
    18:00 - 20:00 Theatergruppe „BALAGAN“ 
      weiter--->>>
  • Samstag
    11:00 - 14:00 Lese- und Gesprächskreis in der Bibliothek
    10:00 - 14:00 Wandergruppe „Lebendige Geschichte“. Jeden zweiten Samstag im Monat geographische, botanische und historische Sehenswürdigkeiten. Termine: 11.01 / 08.02 / 08.03 / 12.04 2014, Treffpunkt: Hbf Düsseldorf. Tel.: 0211-8793622
    17:00 - 18:30 Club „Hobbysammler“. Jeden letzten Samstag im Monat.
    17:00 - 22:00 Tanzabend. Jeden vierten Samstag im Monat:
    Egal in welchem Alter: Tanzen macht Spaß, ist gesund, bringt neue Kontakte und Lebensfreude. Jeder kann mitmachen! Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str.21)Tel.:0211-7406311
  • Sonntag
    10:00
    Wandergruppe / Treffpunkt: Hbf Düsseldorf. Tel.: 0211 - 7406311
  • Wir laden alle herzlich zum Tanzunterricht für Erwachsene ein jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats von 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr

    * Projekt der Integrationsagentur Kin-Top e.V., gefördert durch das Land NRW und Integrationsausschuss Düsseldorf

An Kollegen, Teilnehmer, Freunde, Interessierte

Praktikum beim „Kin-Top“ Förderungszentrum e.V.


Der „Kin-Top“ e.V. sucht ab sofort eine/n Praktikant/in als Unterstützung. Das Praktikum ist für viele Studenten der erste direkte Kontakt mit dem Beruf, den sie vielleicht einmal anstreben möchten. Und dieser erste Schritt in die Praxis sollte gut überlegt sein, denn er könnte entscheidend für die weitere Laufbahn sein. Wenn Sie mit den Besten ihres Fachs Ihr Wissen erweitern und mit Begeisterung Dinge bewegen wollen, wenn Sie nach einem spannenden, anspruchsvollen Umfeld suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und sichpermanent weiterentwickeln, dann sind Sie bei „Kin-Top“ richtig. Unsere Praktika geben Ihnen die Möglichkeit, Ihr theoretisches Wissen endlich in die Praxis umzusetzen. Hierfür werden Sie in eines unserer professionellen Teams integriert, in dem Sie schnell Verantwortung übernehmen, einen Einblick in alle Teile des entsprechenden Fachbereichs erhalten und gemeinsam mit Vorgesetzen und Kollegen Ihre Qualifikationen ausbauen.
Für nähere Informationen setzen Sie sich mit uns in Verbindung oder schicken Sie uns Ihre schriftlische Bewerbung.

valentina kuznetsov alexandra dillmann clemens henle dina levovich

Wir stehen für Integration durch Förderung, Erziehung, Weiterbildung in einem internationalen Haus für Kinder und Eltern.

Büro Öffnungszeiten: Mo. - Sa.: 9:00 bis 17:00 Uhr. Tel.: 0211 - 7004099
Teilnehmerberatung: Mo. - Fr.: 11:00 bis 18:30 Uhr. und Sa. 9:00-17:00 Uhr. Tel.: 0211 - 7004099
Integrationskurse Teilnehmerberatung und Anmeldung: Mo. - Fr.: 9:00 bis 13:00 Uhr, Do. 13:00 bis 18:00 Uhr. Tel.: 0211-69871230
Integrationsagentur Di. - Fr.: 9:00 bis 15:00 Uhr. Tel.: 0211 - 69871231
Kinderbetreuung, Grosstagespflege "Märchenhütte" und "Chapito":
/ Anmeldung: Di. und Fr. von 9:00 bis 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung. Tel.: 0211-69871230
Bibliothek Öffnungszeiten: Mi 15:00 - 18:00, Sa.: 13:00 - 16:00 Uhr. Tel.: 0211-75843403
Projekt "samo.fa" Tel.: 0211 - 98908811
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Direktor: Elina Chernova
Büro:
Valentina Kuznetsova, Marina Klauser, Inna Keil, Shakhnik Konstantin, Marina Chernova, Swetlana Felinger
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alexandra Dillman -  Projektleiterin "samo.fa", "Menschen stärken Menschen", "Raus aus dem Haus" (Paritätische Bildungswerk) , "Hausaufgabenbetreuung", "KinderKulturTage2018", "Mode für Mädchen", "Jugend aktiv im Garath"
Joanna Gerdt - Projektleiterin "samo.fa", Gesprächkreis "Das deutsche Rechtssystem und seine Grenzen"
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dina Levkovich  - Integrationssprachkurse, Koordinatorin, Referat-Integration
Clemens Henle - Projektleiter "Integrationsagentur"


Das Förderungszentrum KIN-TOP ermöglicht seit 2003 erfolgreich Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine soziale Integration insbesondere durch Förderung und Bildung. Seit Bestehen unseres Vereins haben rd. 4.500 unterschiedliche Kinder und Jugendliche aus 16 Nationen unsere Angebote in Anspruch genommen.
Aktuell besuchen 700 Kinder, Jugendliche und 300 Erwachsene wöchentlich regelmäßig unsere laufenden Kurse und offene Angebote. Dabei können die Teilnehmer/innen unter 400 unterschiedlichen Angeboten wählen.
(Broschure Kin-Top)--->>https://docs.google.com/file/d/0B6ium8k1hR1JeVJxTnNYY0ZweVU/edit
 

rundgang_koeln

Raus aus dem Haus

So. 2.Juli - Krefeld, Burg Linn
So. 11.Juni - Bonn, Regierungsviertell
So. 28.Mai - Führung mit Alexej Potupin durch Düsseldorf - Benrath

Info: Tel.: 0176-66646719, Alexandra Dillmann


Sonntag 27. November 2016- wir fahren nach Köln
Sonntag 6.November - Das Museum Strom & Leben
25.September - Deutschemuseum in Bonn
27. März - Stadtrunggang Köln & EI-Haus (Gestapomuseum in Köln)


Sonntag. 07. Juni  2015
Familienbildungsreise nach  Wuppertal – Stadt der fliegenden Bahnen und Solingen Burg
2. April 2015, Deutschen Röntgen-Museum in der Röntgenstadt Remscheid-Lennep

Unsere Videos

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal

Deutsch für Beruf

/Kin-Top e.V. ist eine Integrationsagentur und ist ein anerkannter Träger des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Rahmen der Durchführung von Integrationskursen./

Liebe KIN-TOP Freunde, liebe Eltern, die Beherrschung der deutschen Sprache gilt unbestritten als der entscheidende Schlüssel für eine erfolgreiche  Berufslaufbahn. KIN-TOP e.V.  ist ein von  telc  lizensiertes Prüfungszentrum für die berufsbezogenen Deutschprüfungen.
Jezt können Sie telc Sprachenzertifikate für Fachkräfte im telc lizensiertes Prüfungszentrum KIN-TOP erwerben.
Sie können bei uns folgende Prüfungen ablegen:
telc Deutsch B1-B2 Pflege
telc Deutsch B2-C1 Medizin
telc Deutsch A2+Beruf
telc B1+Beruf
telc Deutsch B2+Beruf
Berufsbezogene Trainings- und Prüfungsvorbereitungen:
Für die Teilnehmer, die an diesen Prüfungen  teilnehmen möchten, besteht die Möglichkeit, an einem berufsbezogenen Kurs oder an einem speziellen Prüfungstraining teilzunehmen. Prüfungstermine und Gebühren: auf Anfrage an info@kin-top.de
Mit freundlichen Grüßen. Ihr Kin-Top Team
Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüßen zu können. Für eine individuelle Beratung sowie Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

  • Integrationskurse

I. Kurstypen: (alle Kurse mit Kinderbetreuung)

  • Allgemeine Integrationskurse
  • Alphabetisierungskurse
  • Elternintegrationskurse
  • Frauenintegrationskurse
  • Intensivkurse
  • Förderkurse
  • Orientierungskurse / Orientierungstests (60UE) auch für externe Teilnehmer

II. Abschluss des Integrationskurses:

  • Orientierungstest
  • Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1

III. Das Besondere an uns:

  • Phonetik - Programm (Phonetischer Einführungkurs und systematisches Aussprachetraining)
  • Sozialpädagogische Betreuung während des gesamten Kurses
  • Individuelle Betreuung und kompetente Unterstützung bei der weiteren Berufswegplanung
  • Beste technische Ausstattung (DVD-Player, Computer, Beamer, etc. )

Kostenloser Probeunterricht: vereinbaren Sie einen Termin mit uns!
Info und Termine nach
: 0211-700 40 99
Kin-Top, Stettiner Str.120, 40595 Düsseldorf-Garath
Mit Freundlichen Grüßen Ihr Kin-Top e.V., Fachbereich Integration

Unsere Videos

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal

Förderprogramme

Sprachen, Vorschulfächer, Förderungsprogramme ab 16 Monate

Die kleinen Kinder empfangen wir gerne in unserem Mini-Kindergarten (ab 16 Monaten)
_________________________________________________________________________

  • Turnen
  • Spielerisches Training zum Entwickeln des Gedächtnisses, der Logik und der Konzentration
  • Musikalische Früherziehung 
  • Der Unterricht wird in spielerischer Form durchgeführt.
  • Unser Motto ist "Alle Kinder sind talentiert!"
  • Unser gemeinsames Ziel ist, den Kindern zu helfen, Ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken und viel Spaß bei der schöpferischen Tätigkeit zu haben.
  • Sprachentwicklung (Russisch, Deutsch, Spanisch, Englisch) /
    Es liegt uns am Herzen, Kindern aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen einen Ort zu bieten, an dem sie Deutsch lernen können und bald vielleicht neue Freunde finden. Das Spiel ist eine natürliche Art der Kinder, es zu erlernen. Neugierde und Freunde sind seine Antriebsfedern. In unserer kreativen Sprachförderung wollen wir die vorhandenen Gaben der Kinder ansprechen, sie neugierig auf Sprache machen und ihnen zeigen, dass Sprache Freude macht und ist. Auf dieser Grundlage gelingt eine gute Sprachentwicklung.
     
  • Info: tel. 0211-7004099, 0211-2486076