Ausstellung „Deutsche aus Russland“- Geschichte und Gegenwart

Abschlussveranstaltung mit Podiumsdiskussion zur Ausstellung
Donnerstag, 12.04.2018 um 17:30 Uhr
Treffpunkt


Die Ausstellung erzählt über das Leben der Deutschen in Russland seit der Zeit der größten Auswanderung deutschsprachiger Menschen nach Russland nach Erlass des Manifestes Katharina II.. Inhaltliche Schwerpunkte bilden dabei der Beitrag der Deutschen zu Russlands Kultur, Wissenschaft und über die Rückkehr der Deutschen aus Russland in die „Alte Neue Heimat“ Deutschland.
Flyer--->>>

Begleitprogramm zur Ausstellung „Deutsche aus Russland“
Laufzeit: 22.02.2018 – 12.04.2018


       Donnerstsag, 22.02. um 17:30 Uhr
       Aus­stel­lungs­er­öff­nung „Deutsche aus Russland“
       Mit Musikbegleitung: Olga Jochim/Alexander Gurevitsch

Donnerstsag, 01.03. um 17:30 Uhr
Filmpräsentation „Sankt Petersburg in Stein und Marmor“: Auf den Spuren der deutschstämmigen Architekten und Bildhauer in Sankt-Petersburg

        Donnerstsag, 08.03. um 17:30 Uhr
        Musikalisches Konzert

Donnerstsag, 15.03. um 17:30 Uhr
Präsentation der Broschüre „500 Jahre Reformation“

        Donnerstsag, 05.04.  um 17:30 Uhr   
        Valdemar Hooge. Film „Poka“ heißt „Tschuß“

Donnerstsag, 12.04. um 17:30 Uhr 
Abschlussveranstaltung mit Podiumsdiskussion